7 Notenschrift

Generationen von Musikpädagogen haben sich Gedanken gemacht, wie man die Notenschrift einführen kann. Zum Wie ist wohl kaum noch etwas Neues beizutragen.

Aber vor dem Wie stehen die Fragen Warum und Wann.

Seit mehr als 50 000 Jahren machen die Menschen Musik, davon nur 1000 Jahr mit Notenschrift. Und rund 44 000 Jahre sind wir gut ohne eine schriftliche Wiedergabe unserer Sprachen ausgekommen. Lesen- und Schreiben können ist ein Muss. Aber Noten lesen und schreiben, warum sollte man das lernen? Wenn wir diese Frage mit JA beantworten, dann haben wir allerdings die Pflicht, die Lernwege zu diesen Kompetenzen so präzise zu durchdenken und didaktisch entsprechend auszuarbeiten, dass die Kinder auch eine Chance haben, diese „Kulturtechniken“ zu erwerben. SOUND before SIGN, zuerst eine Tonvorstellung entwickeln, die Töne unterscheiden und benennen entsprechend unserer Wahrnehmung – und dann die Notenschrift einführen, das ist der Weg. Aber leider wird die Notenschrift häufig immer noch eingeführt, ohne daß die Kinder damit irgendeine Tonvorstellung verbinden können. Das ist aber etwa so, wie wenn jemand die kyrillische Schrift lehrt und behauptet, das sei Russisch-Unterricht, um es einmal überspitzt auszudrücken.

Also: singen, Lieder lernen, sich mit Melodien beschäftigen, eine innere Tonvorstellung entwickeln, die Töne benennen entsprechend dem, was man hört (d.h. solmisieren) – und dann die Notenschrift, das ist der Weg.

tabDo Seite 2

tabDo Seite 2

Sobald ich eine Melodie auf einem Instrument spiele, muß ich mich auf eine Tonart festlegen, das ist der Unterschied zum Singen. Das Do oder das La muss also fest positioniert werden. Und das macht tabDo auf der Seite 2. Wenn wir das Do verschieben, bleiben die Relationen Do-Re-Mi-etc. gleich, entsprechend dem, was wir hören. Aber (leider) ändert sich das Aussehen der Notation sehr. Und auf dem Instrument fühlt sich dieselbe Melodie in einer anderen Tonart ganz anders an. Deshalb die alte Frage: wieviel muß ein Nichtinstrumentalist in Bezug auf die Notenschrift wissen und können? Fragen, auf die ich mich hier nicht einlassen möchte. Egal wie Sie die Notenschrift einführen, tabDo ist in jedem Falle ein starkes und wirksames tool.

Ausführlich ist das Thema dargestellt in: MIT MELODIEN SPIELEN. Sie können diese Didaktik kostenfrei anfordern  unter  KONTAKT


Hinterlasse eine Antwort